Zurück zu Veranstaltungen

Operation gelungen – wirklich?

Die Referentin, Frau von Radetzky, vertritt Patienten gerichtlich wie außergerichtlich unter anderem in Verfahren bei vermuteten Behandlungsfehlern. Dabei kann sie auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung in der Gesundheitsbranche zurückgreifen.

Themenschwerpunkte in dieser Veranstaltung sind:

  • Kann ich Schmerzensgeld und Schadensersatz bei einem ärztlichen Kunstfehler verlangen?
  • Worüber muss mich der Arzt informieren?
  • Muss mein Arzt mir meine Behandlungsunterlagen herausgeben?
  • Wo und wie bekomme ich Hilfe?

Frau von Radetzky wird gern Fragen aus dem Zuhörerkreis beantworten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Das Hörbehindertenzentrum ist barrierefrei.

Termin: Mittwoch, 9. April 2014, um 18.30 Uhr
Ort: Hörbehindertenzentrum Münster-Hiltrup, Westfalenstr. 197

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*