Zurück zu Veranstaltungen

Die Inquisition im Mittelalter und früher Neuzeit

Beim Thema „Inquisition“ zuckt man unwillkürlich zusammen. Es steht für eines der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte und der katholischen Kirche. Aber ist es wirklich so einfach?

Der angehende Historiker Frank Müller schildert detailliert, wo die Wurzeln der Hexenjagd liegen und dass der Fokus eigentlich eher auf der (wissenschaftlichen) Bekämpfung von Abweichlern, sogenannten Häretikern, lag. Dennoch, jedes der 50.000 überwiegend weiblichen Opfern ist eines zuviel. Lassen Sie uns daher in die hochdramatische Materie eintauchen und wie gewohnt viele Fragen stellen.

Termin: Mittwoch, 26.09.2018, 18.30 – 20.00 Uhr, Hof Deitmar Emsdetten

Kurs Nr. 200E, Kosten: 8,00 Euro

Anmeldeschluss: 19.09.2018

VHS Emsdetten-Greven-Saerbeck
Kirchstr. 20, 1. OG
Tel. 02572 96037-0