↑ Zurück zu Veranstaltungen

De Vödüwelte Heelquelle

Sie mögen’s plattdeutsch? Dann ist bestimmt das plattdeutsche Theaterstück “De Vödüwelte Heelquelle” etwas für Sie, das von der Chor- und Theatergemeinschaft Constantia Gelmer im Februar/März 2018 aufgeführt wird:

Fine und Trine Buotermiälk, zwei ältliche Schwestern, führen einen kleinen Tante-Emma-Laden. Nach dem Tod ihres Bruders Ernst erben die beiden die neben ihrem Haus liegende Auenwiese, auf der sich eine Quelle befindet. Diese geheimnisvolle Quelle ist eine Heilquelle – das vermuten zumindest die “Dorfmafiosi” Achtermann und Schultes. Um sie in ihren Besitz zu bringen, ist ihnen jedes Mittel recht, denn die beiden wittern das große Geschäft. Die Schwestern setzen sich mit der Hilfe des örtlichen Pastors und weiterer Helfer tatkräftig gegen die Schurken zur Wehr. Wer nun bei den dörflichen Turbulenzen die Oberhand behält, wird sich zeigen…

Dieser Schwank von Beate Irmisch ist in sieben Aufführungen zu sehen, und zwar:

-  Sonntag, 18.02.2018, 16:00 Uhr,
-  Samstag, 24.02.2018, 16:00 Uhr,
-  Sonntag, 25.02.2018, 16:00 Uhr,
-  Samstag, 03.03.2018, 19:00 Uhr,
-  Sonntag, 04.03.2018, 16:00 Uhr,
-  Freitag, 09.03.2018, 19:00 Uhr,
-  Samstag, 10.03.2018, 19:00 Uhr.

Ort: Mehrzweckhalle Gelmer, Westerheide 3, 48157 Münster-Gelmer

Eintrittskarten können jeweils von Donnerstag bis Sonntag ab 17:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 0251-59068440 oder 0151-21353265 bestellt werden. Es kann aber auch per E-Mail angefragt werden: kartenbestellung-gelmer.theater@web.de.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*