Zurück zu Veranstaltungen

Abendvisite: Sterben

In der Abendvisite von Dr. Bernhard Eienbröker steht diesmal das Thema „Sterben“ im Mittelpunkt.

Viele Menschen in unserem Kulturkreis haben das Sterben und den Tod lange Zeit verdrängt. Aber seit geraumer Zeit rückt der Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen immer stärker in die öffentliche Diskussion. Es wird mittlerweile weithin anerkannt, dass es sinnvoll und ethisch verantwortlich ist, Vorsorge für das eigene Ableben zu treffen. Dadurch werden den behandelnden Ärzten klare Richtlinien in die Hand gegeben, falls sich der Patient selbst nicht äußern kann.

Dr. Eienbröker erläutert, wie diese Vorsorge getroffen werden kann und behandelt das Sterben aus medizinischer, ethischer und rechtlicher Sicht.

Die Abendvisite im Marienhospital Emsdetten am 10. März 2015 beginnt um 19.00 Uhr im Erdgeschoss (Tagungsraum).

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*