Zurück zu Seniorenkino

„Astrid“

[31.10.2019]   Die Biografie der erfolgreichen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren „Young Astrid“ widmet sich der herausragenden Erzählerin, die mit ihren Geschichten Kinder auf der ganzen Welt in den Bann zog. Dabei legt die Filmemacherin Pernille Fischer ihr Augenmerk vor allem auf die kämpferische Seite der geistigen Mutter von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und vielen weiteren jugendlichen Helden: Als 18-Jährige im Schweden der 1920er Jahre unverheiratet schwanger geworden, sah sie sich vielen Vorurteilen gegenüber ausgesetzt.

Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und die Fa. Otremba bieten diese schwedische Biografie aus dem Jahre 2018 im Rahmen des Seniorenkinos an, und zwar nur

am Donnerstag, 31. Oktober 2019, 14:00 Uhr, im Cinetech in Emsdetten, Bahnhofstraße 2-8.

Beitrag für dieses Kinoerlebnis: 6,50 € einschl. Kaffee und Kuchen.