Zurück zu Seniorenkino

„Anna Karenina“

Anna Karenina ist in der Gesellschaft hoch angesehen. Sie lebt mit ihrem Mann, einem hohen Regierungsbeamten, und ihrem Sohn in Sankt Petersburg. Ein Brief ihres Bruders führt sie nach Moskau, wo sie auf den jungen, gut aussehenden Kavallerie-Offizier Wronskij trifft. Beide sind voneinander fasziniert. Nach einer rauschenden Ballnacht verfallen sie einander. Sie beginnen eine Affäre.

Die Begegnungsstätte „Die Brücke“ und die Fa. Otremba bieten dieses 2012 in Großbritannien nach dem Roman von Leo Tolstoi produzierte Drama im Rahmen des Seniorenkinos an, und zwar nur

am Donnerstag, 28. Februar 2013, 14:00 Uhr,
im Metropolis in Emsdetten, Bahnhofstraße 2-8.

Beitrag für dieses Kinoerlebnis: 6,50 € einschl. Kaffee und Kuchen.

Informationen zum Film:  Filmstarts.de

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*