Seniorenkino

Das Seniorenkino wurde im Jahre 2010 gemeinsam von der Firma Otremba und der Begegnungsstätte „Die Brücke” ins Leben gerufen. Es werden einmal im Monat ausgesuchte aktuelle Filmproduktionen für Senioren angeboten.

Treffpunkt ist jeweils um 14.00 Uhr im Metropolis Kino in der Bahnhofstraße. Der Nachmittag beginnt mit einem gemütlichen gemeinsamen Kaffeetrinken. Die eigentliche Filmvorführung startet dann um 15.00 Uhr. Zur Einstimmung werden vor dem Filmstart vom Geschäftsführer des Kinos interessante Hintergrundinformationen zum jeweiligen Film gegeben.

Für diesen Kinonachmittag wird ein pauschaler Beitrag von 6,50 € pro Person erhoben. Darin sind die Bewirtung und der Kinoeintritt enthalten.

SK_Abgang-mit-Stil

“Abgang mit Stil”

[25.01.2018] Die lebenslangen Freunde Willie, Joe und Al schießen das Rentnerdasein in den Wind und weichen erstmals im Leben vom Pfad der Tugend ab. Der Grund: Die von ihrer Firma bisher gezahlte Rente löst sich plötzlich in Luft auf. Als die drei die Rechnungen nicht mehr bezahlen und ihre Familien nicht mehr versorgen können, setzen …

Seite anzeigen »

SK_Verborgene-Schoenheit

“Verborgene Schönheit”

[21.12.2017] Als ein erfolgreicher New Yorker Werbemanager eine persönliche Tragödie erlebt und sich völlig aus dem Leben zurückzieht, entwickeln seine Freunde einen drastischen Plan, um zu ihm durchzudringen, bevor er alles verliert. Durch gezielte Provokationen zwingen sie ihn dazu, sich auf überraschende und zutiefst menschliche Weise mit der Wahrheit auseinanderzusetzen. Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und …

Seite anzeigen »

SK_Zu-guter-Letzt

“Zu guter Letzt”

[30.11.2017] Harriet Lauler (Shirley MacLaine) überlässt nichts dem Zufall. Einst eine erfolgreiche Geschäftsfrau, hat sie jeden Aspekt ihres Ruhestands bis ins letzte Detail geplant. Warum sollte es mit ihrem Nachruf anders sein? Die junge Journalistin Anne soll ihn schon zu Harriets Lebzeiten verfassen, stößt aber schon bald auf ein gravierendes Problem: Niemand, wirklich niemand hat …

Seite anzeigen »

SK_Honig-im-Kopf

“Honig im Kopf”

[26.10.2017] “Honig im Kopf” erzählt die Geschichte der ganz besonderen Liebe zwischen der elfjährigen Tilda und ihrem Großvater Amandus (Dieter Hallervorden). Das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt mit dem alltäglichen Leben im Hause seines Sohnes Niko nicht mehr alleine klar. Obwohl es Niko das Herz bricht, muss er bald einsehen, dass für …

Seite anzeigen »

SK_Ploetzlich-Papa

“Plötzlich Papa”

[28.09.2017] Samuel lebt in Südfrankreich und genießt sein Single-Leben in vollen Zügen. Jeden Tag Sonne, Strand und Spaß – und bloß keine Verpflichtungen, bitte! Eines Tages jedoch taucht Kristin bei ihm auf, eine verflossene Liebschaft, mit einer süßen Überraschung im Arm: Gloria, seine Tochter, von deren Existenz er bisher nichts wusste. Ehe Samuel sich versieht, …

Seite anzeigen »

SK_Florence-Foster-Jenkins

“Florence Foster Jenkins”

[30.08.2017] Florence Foster Jenkins erzählt die wahre Geschichte der gleichnamigen, legendären Erbin und exzentrischen Persönlichkeit im New York der 40er Jahre. Geradezu zwanghaft verfolgt sie ihren Traum, eine umjubelte Opernsängerin zu werden. Die Stimme, die sie in ihrem Kopf hört, ist wunderschön – für alle anderen klingt sie einfach nur grauenhaft. Ihr “Ehemann” und Manager, …

Seite anzeigen »

SK_Ziemlich-beste-Freunde

“Ziemlich beste Freunde”

[27.07.2017] Philippe (François Cluzet) führt das perfekte Leben. Er ist reich, adlig, gebildet und hat eine Heerschar von Hausangestellten – aber ohne Hilfe geht nichts! Philippe ist vom Hals an abwärts gelähmt. Eines Tages taucht Driss (Omar Sy), ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, in Philippes geordnetem Leben auf. Driss will …

Seite anzeigen »

SK_La-La-Land

“La La Land”

[29.06.2017] Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser und nachdem sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den …

Seite anzeigen »

SK_Jackie

“Jackie”

[25.05.2017] Sie ist eine First Lady wie aus einem Märchen: elegant, kultiviert, populär. Und schon zu Lebzeiten eine Legende. Als Präsidentengattin verwandelt sie das Weiße Haus in einen glamourösen Ort, an dem sich die High Society trifft. Das ist schlagartig vorbei, als Präsident John F. Kennedy am 22. November 1963 in Dallas erschossen wird. Jackie …

Seite anzeigen »

SK_Willkommen_bei_den_Hartmanns

“Willkommen bei den Hartmanns”

[27.04.2017] In seiner neuen Komödie widmet sich Simon Verhoeven der Familie Hartmann, deren Probleme herrlich eskalieren, als Mutter Angelika gegen den Willen ihres Mannes beschließt, den Flüchtling Diallo aufzunehmen. Inmitten aller Wirrungen und Turbulenzen des normalen Wahnsinns unserer Zeit bleibt nur die Hoffnung, dass die Familie ihre Stabilität, Zuversicht und ihren Frieden wiederfindet – so …

Seite anzeigen »

SK_Mamma_Mia

“Mamma Mia!”

[31.03.2017] Auf einer idyllischen griechischen Insel betreibt die alleinerziehende Donna (Meryl Streep) ein kleines Hotel. Ihre nunmehr 20-jährige Tochter Sophie soll unter die Haube kommen und bereitet ihre Hochzeit vor. Dafür hat Donna auch ihre zwei besten Freundinnen Rosie und Tanya eingeladen, die mit ihr in einer Band spielten. Derweil zettelt Sophie einen heimlichen Plan …

Seite anzeigen »

SK_El_Olivio_Der_Olivenbaum

“El Olivo – Der Olivenbaum”

[23.02.2017] Alma ist Anfang 20, rebellisch, impulsiv, immer im Clinch mit der Familie. Mit zärtlicher Hingabe kümmert sie sich um ihren Großvater, der seit 12 Jahren mit niemandem mehr spricht – seit die Familie gegen seinen Willen den mächtigen, über 2.000 Jahre alten Olivenbaum verkauft hat. Als der Großvater sich nun auch weigert zu essen, …

Seite anzeigen »

SK_Monsieur_Chocolat

“Monsieur Chocolat”

[26.01.2017] Frankreich, kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts: Auf der Suche nach neuem Talent entdeckt der Clown Footit den aus der Sklaverei entflohenen Chocolat, der mit einem kleinen Wanderzirkus durchs Land reist. Die beiden Außenseiter freunden sich an und entwickeln eine gemeinsame Bühnenshow, die schnell zu einem großen Zuschauermagneten wird. Auftritte in den größten Zirkushäusern …

Seite anzeigen »

SK_Die_Feuerzangenbowle

“Die Feuerzangenbowle”

[15.12.2016] Der erfolgreiche Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer (Heinz Rühmann), vom Privatlehrer erzogen und ohne echte Schulzeit mit Streichen, begibt sich, von der Feuerzangenbowle an einem Herrenabend von Honoratioren animiert, als Primaner getarnt auf das Gymnasium einer Kleinstadt, um das Versäumte nachzuholen. Er wird Schrecken der Lehrer und Liebling der Mitschüler. Freundin Marion reist ihm nach. …

Seite anzeigen »

SK_Trumbo

“Trumbo”

[24.11.2016] Dalton Trumbo führt Anfang der 1940er Jahre als einer der einflussreichsten Autoren in Hollywood ein Leben auf der Überholspur. Doch trotz seines enormen Renommees wird der charismatische Querdenker von der aufkeimenden antikommunistischen Politik der McCarthy-Ära überrollt. Als kommunistischer Sympathisant vom “Komitee für unamerikanische Umtriebe” geoutet, wird Trumbo zu elf Monaten Haft verurteilt und auf …

Seite anzeigen »

SK_Fruehstueck-bei-Monsieur-Henri

“Frühstück bei Monsieur Henri”

[27.10.2016] Monsieur Henri ist ein mürrischer alter Herr und stolz darauf. Er lebt allein mit einer Schildkröte in einer viel zu großen Pariser Altbauwohnung und ärgert sich – über die Ehefrau seines Sohnes, die jungen Leute von heute oder was sonst so anfällt. Doch weil Henris Gesundheit letzthin etwas nachgelassen hat, beschließt sein Sohn Paul, …

Seite anzeigen »

SK_Ein-Hologramm-fuer-den-Koenig

“Ein Hologramm für den König”

[29.09.2016] Alan Clay, Alter 54, Opfer der Bankenkrise, hat eine letzte Chance. Er soll innovative Hologramm-Kommunikationstechnologie an den Mann, besser gesagt den König bringen: König Abdullah von Saudi-Arabien lässt mitten in der arabischen Wüste eine strahlende Wirtschaftsmetropole errichten. Doch der König kommt nicht. Nicht am ersten Tag, nicht am zweiten – und auch nicht in …

Seite anzeigen »

SK_Wir-sind-die-Neuen

“Wir sind die Neuen”

[25.08.2016] Schon damals waren sie ein Super-Gespann: Die Biologin Anne, die in ihren Jugendjahren heiß umschwärmt war, Eddi, das Testosteron auf zwei Beinen und der intellektuelle, empfindsame Rechtsanwalt Johannes. In ihrer Studenten-WG in den 70ern ging eigentlich immer die Post ab. Also beschließen die fidelen, aber etwas finanzschwachen Senioren, sich erneut zu einer Wohngemeinschaft zusammenzuschließen, …

Seite anzeigen »

SK_Learning-to-drive

“Learning to Drive – Fahrstunden fürs Leben”

[28.07.2016] Der New Yorker Literaturkritikerin Wendy reißt es den Boden unter den Füßen weg, als sie nach 21 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen wird. Auf anfängliche Wut folgt Trauer, doch statt sich der Verzweiflung hinzugeben, beschließt Wendy ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Um ihre Tochter Tasha in Vermont besuchen zu können, …

Seite anzeigen »

SK_Bridge_of_Spies

“Bridge of Spies – Der Unterhändler”

[30.06.2016] Der Versicherungsanwalt Jason Donovan (Tom Hanks) ist dabei, sich in seiner Branche einen äußerst respektablen Ruf zu erabeiten. Sein Geschick als Unterhändler hat er schon mehrfach unter Beweis stellen können, als ihm vom FBI ein heikler Fall angedient wird, der ihm sogar seine berufliche Zukunft torpedieren könnte. Er soll dem geschnappten, beharrlich schweigenden Sowjet-Agenten …

Seite anzeigen »

1506_Artworkposter_IBDMW_k2.indd

“Ich bin dann mal weg”

[26.05.2016] Der Film erzählt vom Suchen und Ankommen – manchmal schreiend komisch, aber auch bewegend und emotional. Nach einem Hörsturz, einer Gallenblasen-Operation und einem eingebildeten Herzinfarkt wird dem Entertainer Hape unmissverständlich klar, dass es so nicht weiter geht. Er nimmt sich ein halbes Jahr Auszeit und macht sich auf den Jakobsweg nach Santiago de Compostela …

Seite anzeigen »

SK_Picknick_mit_Baeren

“Picknick mit Bären”

[28.04.2016] Der bekannte Reiseschriftsteller Bill Bryson (Robert Redford) möchte sich nicht in ein langweiliges Rentnerleben verabschieden. Allen Warnungen seiner liebevollen Frau Cynthia (Emma Watson) und seiner Kinder zum Trotz will er sich ein letztes Mal in ein Abenteuer stürzen und zu Fuß den Appalachian Trail bezwingen, einen 3500 Kilometer langen Wanderweg quer durch die USA. …

Seite anzeigen »

SK_Mit_ganzer_Kraft

“Mit ganzer Kraft”

[24.03.2016] Julien ist seit seiner Kindheit an einen Rollstuhl gefesselt. Während sich seine Mutter Claire stets aufopfernd und liebevoll um ihn gekümmert hat, ist Paul, sein Vater, über die körperliche Behinderung seines Sohnes nie ganz hinweggekommen. Als Paul seinen Job verliert und die Spannungen in der Familie immer greifbarer werden, hat der lebensbejahende Teenager kurz …

Seite anzeigen »

SK_Hectors_Reise

“Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück”

[25.02.2016] Der Londoner Psychiater Hector ist vielleicht ein bisschen exzentrisch, aber im Grunde einfach liebenswert. Nur ein Problem wird er nicht los, dabei gibt er sich wirklich die größte Mühe: Seine Patienten werden einfach nicht glücklich. Eines Tages, von kindlicher Neugier gepackt, nimmt Hector all seinen Mut zusammen und beschließt, London, seine Praxis und seinen …

Seite anzeigen »

SK_Ricki Wie die Familie so ist

“Ricki – Wie die Familie so ist”

[28.01.2016] Ricki (Meryl Streep) hat von einer großen Zukunft geträumt: Gemeinsam mit ihrer Band wollte die Sängerin und Gitarristin an die Spitze im Hard Rock-Business. Dafür war sie damals sogar bereit, ihre Familie zu verlassen. Nun, 20 Jahre später, ist der Traum vom Leben als Rockstar ausgeträumt, geblieben sind ihr die mehr oder weniger festen …

Seite anzeigen »

SK_Alles ist Liebe

“Alles ist Liebe”

[17.12.2015] Weihnachten steht vor der Tür, und alle haben Ärger mit der Liebe: Kiki sehnt sich nach dem Mann für’s Leben, und als er endlich vor ihr steht, kann sie ihn nicht leiden. Klaus weiß nicht, ob er seinen Viktor heiraten soll, Kerem versucht seine Familie vor dem finanziellen Ruin zu retten, Hannes will seine …

Seite anzeigen »

SK_Verstehen Sie die Beliers

“Verstehen Sie die Béliers?”

[26.11.2015] Auf dem Wochenmarkt kennt jeder die Familie Bélier an derem Käsestand. Den Vater Rodolphe, seine Frau Gigi sowie den Sohn Quentin und natürlich auch Tochter Paula. Während die restliche Familie größtenteils schweigend, aber freundlich dem Verkauf ihrer Käsespezialitäten nachgeht, scheint Paula fast unermüdlich zu plappern. Das liegt daran, dass sie die einzige in der …

Seite anzeigen »

SK_Die_Frau_in_Gold

“Die Frau in Gold”

[29.10.2015]  Das bewegende Drama erzählt die wahre Geschichte von Maria Altmann, die im mutigen Kampf um ihr Erbe und um Gerechtigkeit bis vor das höchste Gericht der USA zieht. In einem spektakulären Prozess verklagt sie die Republik Österreich auf die Herausgabe der Kunstsammlung ihrer Familie, die einst von den Nationalsozialisten enteignet wurde. Unter den Bildern …

Seite anzeigen »

SK_Sehnsucht_nach_Paris

“Sehnsucht nach Paris”

[24.09.2015]  Brigitte und Xavier leben als Rinderzüchter in der Normandie, teilen sich Alltag und Arbeit. Seitdem die Kinder aus dem Haus sind, geht alles seinen geregelten Gang, das Geschäft läuft, ihr Zuchtbulle Ben Hur gewinnt Preise, das lang verheiratete Paar hat sich eingerichtet zwischen Tradition und Moderne, die Liebe brennt auf Sparflamme. Als die attraktive …

Seite anzeigen »

SK_Heute_bin_ich_Samba

“Heute bin ich Samba”

[27.08.2015]  Zehn Jahre ist es her, dass Samba – nicht ganz legal – aus Senegal nach Frankreich eingereist ist. Seitdem hält er sich in Paris mit Aushilfsjobs über Wasser und versucht dabei nicht aufzufallen. Zusammen mit seinem heißblütigen “brasilianischen” Freund Wilson, der aber eigentlich aus Algerien stammt, schlüpft er in die unterschiedlichsten Verkleidungen und wechselt …

Seite anzeigen »

SK_Die Entdeckung der Unendlichkeit

“Die Entdeckung der Unendlichkeit”

[30.07.2015]  “Die Entdeckung der Unendlichkeit” ist die Geschichte von Stephen Hawking, dem berühmtesten und meist gefeierten Physiker unserer Zeit, dessen populärwissenschaftliches Buch “Eine kurze Geschichte der Zeit” millionenfach verkauft wurde. Das Drehbuch basiert auf Jane Hawkings Memoiren “Die Liebe hat elf Dimensionen: Mein Leben mit Stephen Hawking”, die das gemeinsame Leben des ehemaligen Ehepaars schildern: …

Seite anzeigen »

SK_Honig im Kopf

“Honig im Kopf”

“Honig im Kopf” erzählt die Geschichte der ganz besonderen Liebe zwischen der elfjährigen Tilda (Emma Schweiger) und ihrem Großvater Amandus (Dieter Hallervorden). Das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt mit dem alltäglichen Leben im Hause seines Sohnes Niko (Til Schweiger) nicht mehr alleine klar. Obwohl es Niko das Herz bricht, muss er bald …

Seite anzeigen »

SK_Wie in alten Zeiten

“Wie in alten Zeiten”

Der charmante Richard hat seine Firma verkauft und freut sich auf ein sorgloses Leben. Das ändert sich schlagartig, als er feststellen muss, dass er betrogen wurde. Die Firma ist pleite und die Rente für ihn und seine geschiedene Frau Kate futsch! Nach dem ersten Schrecken ist schon bald ein Plan gefasst und in die Tat …

Seite anzeigen »

“Portugal mon amour”

Ein hart arbeitendes Pärchen lebt in einfachen Verhältnissen in Paris. Maria arbeitet als Putzfrau der Reichen, während José im Bauunternehmen schuftet. Da die beiden sehr freundlich und zuvorkommend sind, sind sie auch bei ihren Bekannten sehr beliebt, die sie regelmäßig um Gefallen bitten. Alles ändert sich, als sie ein schönes Haus in einer malerischen Gegend …

Seite anzeigen »

“Die geliebten Schwestern”

Zwei Schwestern sind ein Herz und eine Seele, selbst dann noch, als sich beide 1788 unsterblich in denselben Mann verlieben. Caroline ist unglücklich verheiratet und sieht in Schiller endlich die ersehnte Liebe, die sie so dringend braucht. Die schüchterne Charlotte hingegen träumt schon lange von einem Gatten. Es beginnt eine Ménage à trois, ein heiter-frivoles …

Seite anzeigen »

“Australien in 100 Tagen”

Sie reisen spontan durch ein Land und bleiben dort, wo es ihnen gefällt. Deshalb vermitteln sie in ihren Filmen auch keine trockenen Fakten und Geschichtsdaten, sondern eröffnen dem Zuschauer interessante, persönliche Einblicke und erzählen einzigartige Geschichten. Ganze 100 Tage haben die beiden Filmemacher Australien bereist und zeigen in ihrer Dokumentation ihre Eindrücke vom fünften Kontinent. …

Seite anzeigen »

SK_Madame_Mallory

“Madame Mallory und der Duft von Curry”

Der junge Hassan Kadam hat ein außergewöhnliches Talent fürs Kochen. Als er sein Heimatland Indien verlassen und nach Europa ziehen muss, landet die Familie schließlich in einem kleinen Ort in Südfrankreich. Dort möchte der Papa ein indisches Restaurant eröffnen – mit Hassan als Chefkoch. Im Maison Mumbai soll den Einheimischen die Welt der exotischen Gewürze …

Seite anzeigen »

SK_Mandela

“Mandela: Der lange Weg zur Freiheit”

Der Südafrikaner Nelson Mandela hegt schon während seines Jurastudiums großes Interesse am politischen Geschehen, setzt sich bald aktiv gegen die Apartheidspolitik in seiner Heimat ein und schließt sich 1944 der schwarzen Protestbewegung ANC an. Nachdem die Weißen 1960 zahlreiche unbewaffnete Demonstranten töten, setzt sich Mandela an die Spitze des ANC, was ihn auf der Fahndungsliste …

Seite anzeigen »

SK_Monsieur_Claude

“Monsieur Claude und seine Töchter”

Claude und Marie Verneuil sind ein wohlhabendes, leicht konservatives katholisches Ehepaar in der französischen Provinz. Sie haben vier attraktive Töchter. Für die jungen Frauen können sich die Verneuils nichts Schöneres vorstellen, als dass diese von Männern mit den Attributen “attraktiv, französisch, männlich” geehelicht werden. Doch Tochter Ségolène heiratet den Chinesen Chao, Isabelle den Muslim Rachid …

Seite anzeigen »

SK_Grand_Budapest_Hotel

“Grand Budapest Hotel”

In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts ist Gustave H. (Ralph Fiennes) der legendäre Concierge des Grand Budapest Hotels im Alpenstaat Zubrowka. Als Gustaves Geliebte, die reiche 84-jährige Madame D. (Tilda Swinton), in der Luxusherberge stirbt und ihm ein wertvolles Renaissance-Gemälde hinterlässt, wird dem Concierge Mord unterstellt. Er weiß sich schließlich nicht mehr anders zu …

Seite anzeigen »

SK_The_Monuments_Men

“The Monuments Men – Ungewöhnliche Helden”

Als der Zweite Weltkrieg sich dem Ende zuneigt, erlässt Hitler den Befehl, dass keine Kunstwerke für den Feind zurückgelassen werden sollen. Genau diese Zerstörung zu verhindern, ist die Aufgabe des ungewöhnlichen amerikanischen Platoons. Zusammen mit sechs weiteren Kunstexperten begibt sich Stokes direkt an die Westfront, um den Schaden einzudämmen. Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und die …

Seite anzeigen »

SK_Der_100jaehrige

“Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand”

Nach einem langen und ereignisreichen Leben landet Allan Karlsson im Altenheim, wo er sich zu Tode langweilt. An seinem 100. Geburtstag beschließt der Senior, der Ödnis des Heims zu entfliehen und klettert kurzerhand aus dem Fenster. Es folgt eine Reihe unerwarteter Ereignisse, die ihn auf eine lange Reise führen. Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und die …

Seite anzeigen »

SK_Liberace

“Liberace – Zuviel des Guten ist wundervoll”

Durch einen Freund lernt der junge Tierpfleger Scott Thorson (Matt Damon) 1977 den berühmten Pianisten und Entertainer Liberace (Michael Douglas) kennen. Dieser ist fasziniert von seinem jungen Gegenüber und verliebt sich in ihn. Sie beginnen eine Beziehung, die vor der Öffentlichkeit aber geheim bleiben muss. Homosexuelle haben in den Siebzigern noch einen schweren Stand, erst …

Seite anzeigen »

SK_Midnight in Paris

“Midnight in Paris”

Gil ist ein erfolgreicher Drehbuchautor in Hollywood. Doch eigentlich träumt er davon, endlich einen literarisch wertvollen Roman zu veröffentlichen. Gemeinsam mit seiner Verlobten Inez und deren Eltern verbringt er einen Urlaub in Paris. Das Paar trifft dort auf den alten gemeinsamen Freund Paul. Während Gil von dem rechthaberischen Intellektuellen zunehmend genervt ist, hängt Inez an …

Seite anzeigen »

SK_La Grande Belleza

“La Grande Belleza – Die große Schönheit”

Obwohl er vor mittlerweile 40 Jahren einen gefeierten Roman geschrieben hat, hat der hoch angesehene Autor Jep Gambardella diesem großen Erfolg nie ein Zweitwerk folgen lassen. Stattdessen arbeitete er als anerkannter Journalist, ließ es sich auf Partys gutgehen und philosophierte vor sich hin. Doch hinter der Fassade des Lebemannes steckt ein höchst desillusionierter Mann, dem …

Seite anzeigen »

Rush_Alles_fuer_den_Sieg

“Rush – Alles für den Sieg”

Die wahre Geschichte über die Rivalität zwischen zwei Formel-1-Rennfahrern, dem Österreicher Niki Lauda und dem Engländer James Hunt. Im Jahr 1976 gerät Laudas Ferrari in der zweiten Runde des deutschen Grand Prix am Nürburgring ins Schleudern und er selbst verbrennt bei dem Crash beinahe – während Hunt das Rennen gewinnt. Sechs Wochen später sitzt Lauda …

Seite anzeigen »

Nichts-zu-verzollen

“Nichts zu verzollen”

Der Grenzübergang zwischen Belgien und Frankreich ist ein beschaulicher Landstreifen, so sollte man im politisch vollkommen entspannten Klima der 1990er meinen! Das sieht der auf belgischer Seite postierte Zollbeamte RubenVandevoorde jedoch ganz anders. Der grimmige Geselle setzt alles daran, seinen Nachbarn den Tag zu vermiesen und die Grenzüberschreitungen zu behindern. Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und …

Seite anzeigen »

Der_Butler_

“Der Butler”

Nach dem Tod seiner Eltern wird der junge Schwarze Cecil Gaines vom Plantagenarbeiter zum Hausdiener befördert. Als Butler zeigt er großes Talent, und nach einigen Umwegen macht er schließlich eine langlebige Karriere in Washington: von 1952 bis 1986 arbeitet Cecil im Weißen Haus und steht im persönlichen Dienst des jeweiligen US-Präsidenten. Er erlebt acht verschiedene …

Seite anzeigen »

SK_Frau_Ella

“Frau Ella”

Kein guter Tag für Sascha: Er erfährt, dass seine Freundin schwanger ist und es mit seinem Hallodridasein bald ein Ende haben könnte. Dann baut er mit seinem Taxi auch noch einen Unfall und landet im Krankenhaus. Dort muss er sich das Zimmer mit einer über 80jährigen Dame teilen, die ihm auf die Nerven geht. Doch …

Seite anzeigen »

SK_Da_geht_noch_was

“Da geht noch was”

Seit Jahren liegen sich Conrad und sein Vater Carl in den Haaren. Der Senior ist ein übellauniger Patriarch, der an allem und jedem etwas auszusetzen hat. Enkel Jonas sieht die seltenen Besuche bei ihm pragmatisch: Er lässt sich die gute Laune vom Papa bezahlen. Da überrascht die Mutter mit Neuigkeiten – sie hat den Gatten …

Seite anzeigen »

SK_Malen_oder_lieben

“Malen oder lieben”

Eigentlich könnten William und Madeleine einen gemütlichen Lebensabend auf dem Land genießen. Doch so richtig sind die immer noch aktiven Eheleute nicht auf die Rente vorbereitet. Da trifft es sich gut, als Madeleine beim Malen die Bekanntschaft des kauzigen Dorfbürgermeisters und dessen deutlich jüngerer Frau Eva macht. Die Ehepaare befreunden sich an, entdecken gemeinsame Interessen …

Seite anzeigen »

Der_grosse_Gatsby

“Der große Gatsby”

Nick Carraway lässt 1922 den Mittleren Westen hinter sich und kommt nach New York, um dort in einer Stimmung aus Dekadenz und Aufbruch seinem amerikanischen Traum nachzujagen. Nick schließt sich dem neureichen Lebemann Jay Gatsby an, ohne dessen dubiose Geschäftskontakte zu hinterfragen. Lieber nimmt er an Gatsbys rauschenden Feiern teil. Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und …

Seite anzeigen »

Der_Biber

“Der Biber”

Walter Blacks Leben scheint perfekt: Er leitet eine Spielzeugfirma, hat eine liebevolle Ehefrau und ist Vater zweier Söhne. Doch Walter leidet an einer schweren Depression und kann deshalb keiner dieser Rollen mehr gerecht werden. Sein Leben gerät immer stärker aus den Fugen, bis ihn seine Frau schließlich vor die Tür setzt. Walter ist am Ende, …

Seite anzeigen »

Nachtzug_nach_Lissabon

“Nachtzug nach Lissabon”

Raimund, Lateinlehrer und Altsprachengenie an einem Gymnasium, triftt auf der Kirchenfeldbrücke in Bern auf eine junge Portugiesin. Als diese sich in den kalten Fluss stürzen will, kann er sie gerade noch festhalten und retten. Doch kurz darauf verschwindet die Frau und zurück bleibt nur ihre Jacke. In der Jacke entdeckt Raimund ein Zugticket und entschließt …

Seite anzeigen »

Alles_auf_Zucker

“Alles auf Zucker”

Eine wunderbar beiläufige, dialogstarke und bis in die kleinste Rolle trefflich besetzte Komödie.Bevor die Mutter zweier seit 40 Jahren zerstrittener Brüder stirbt, bestimmt sie in ihrem Testament, dass ihre Söhne sich versöhnen und ihr ein streng jüdisches Begräbnis in Berlin verschaffen sollen. Ein schwieriges Unterfangen … Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und die Fa. Otremba bieten …

Seite anzeigen »

Sie_sind_ein_schoener_Mann

“Sie sind ein schöner Mann”

Klug erzählt und großartig besetzt mit intelligenten Gags in einer gut ausgedachten, liebevoll gestalteten Geschichte.Nach dem Tod der Frau, die beim Kurzschluss der Melkmaschine das Zeitliche segnete, muss Ersatz her – weniger fürs schöne Gefühl als fürs schmutzige Geschirr. Also vertraut sich Bauer Aymé einer Heiratsvermittlerin an. Die Brautsuche führt nach Rumänien. Die Begegnungsstätte “Die …

Seite anzeigen »

Grasgefluester

“Grasgeflüster”

Ein charmanter Film um schrullige Dorfbewohner und fantasiereiche Geldbeschaffung. Als Grace Haus und Garten zu verlieren droht, nachdem nach dem Tod ihres untreuen Gatten dessen Gläubiger vor der Tür stehen und schon ihre Einrichtung abtransportieren lassen, stimmt sie einem ungewöhnlichen Sanierungsplan zu: Sie hilft ihrem Gärtner Matthew, seine dahinvegetierenden Marihuanapflänzchen aufzupäppeln und will die reiche …

Seite anzeigen »

Quartet

“Quartet”

Beecham House ist eine Seniorenresidenz für Orchestermusiker, Sänger und Operndiven, deren Herz noch immer für die Musik schlägt. Die fragile Harmonie wird gestört, als die einstige Primadonna und Ex-Gattin eines dort lebenden berühmten Tenors auftaucht und Wunden der Vergangenheit wieder aufreißt. Als sie sich weigert, bei der jährlichen Verdi-Gala für Sponsoren im Rigoletto-Quartett mitzusingen, steht …

Seite anzeigen »

Dein Weg

“Dein Weg”

Ein erfolgreicher Augenarzt aus Kalifornien erfährt vom Tod seines einzigen Sohnes auf dem Jakobsweg und entscheidet sich vor Ort spontan, die Wanderung stellvertretend für ihn zu beenden, eine späte Geste von Vaterliebe. Entlang des Camino de Santiago kämpft er mit der Bewältigung von Trauer und lernt das Schicksal anzunehmen, findet Antworten auf seine Fragen. Dabei …

Seite anzeigen »

Anna Karenina

“Anna Karenina”

Anna Karenina ist in der Gesellschaft hoch angesehen. Sie lebt mit ihrem Mann, einem hohen Regierungsbeamten, und ihrem Sohn in Sankt Petersburg. Ein Brief ihres Bruders führt sie nach Moskau, wo sie auf den jungen, gut aussehenden Kavallerie-Offizier Wronskij trifft. Beide sind voneinander fasziniert. Nach einer rauschenden Ballnacht verfallen sie einander. Sie beginnen eine Affäre. …

Seite anzeigen »

Liebe

“Liebe”

Mit großer Intensität spielen Jean-Louis Trintignant und Emmanuelle Riva ein altes Paar, dessen Leben auch noch im Alter von großer Zärtlichkeit geprägt ist. Der 70-jährige österreichische Regisseur Michael Haneke erhielt für diesen Film 2012 die Goldene Palme in Cannes und den Europäischen Filmpreis. Er wurde jetzt gleich fünfmal für den Oscar 2013 nominiert. Die Begegnungsstätte …

Seite anzeigen »

Bis zum Horizont dann links

“Bis zum Horizont, dann links”

In diesem Film werden Sie fantastische Hauptdarsteller (u.a. Angelica Domröse, Ralf Wolter) erleben, die mit pointiertem Witz den Blick aufs Älterwerden richten. Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und die Fa. Otremba bieten für Seniorinnen und Senioren diese in Deutschland produzierte Komödie aus dem Jahre 2012 im Rahmen des Seniorenkinos an, und zwar nur am Donnerstag, 27. …

Seite anzeigen »

Nur fuer Personal

“Nur für Personal!”

Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und die Fa. Otremba bieten für Seniorinnen und Senioren dieses vergnügliche Großbürgermärchen aus dem Jahre 2011 (es spielt im Paris der 50er Jahre) im Rahmen des Seniorenkinos an, und zwar nur am Donnerstag, 29. November 2012, 14:00 Uhr, im Metropolis in Emsdetten, Bahnhofstraße 2-8. Beitrag für dieses Kinoerlebnis: 6,50 € einschl. …

Seite anzeigen »

The Arist

“The Artist”

Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und die Fa. Otremba bieten für Seniorinnen und Senioren diese in Schwarzweiß gedrehte Tragikomödie aus dem Jahre 2011 im Rahmen des Seniorenkinos an, und zwar nur am Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:00 Uhr, im Metropolis in Emsdetten, Bahnhofstraße 2-8. Beitrag für dieses Kinoerlebnis: 6,50 € einschl. Kaffee und Kuchen. Informationen zum …

Seite anzeigen »

Deutschland von oben

“Deutschland von oben”

Die Begegnungsstätte “Die Brücke” und die Fa. Otremba bieten für Seniorinnen und Senioren diese qualitativ hochwertige Dokumentation über Deutschlands schönste Flecken, aufgenommen aus der Luft, aus dem Jahre 2012 im Rahmen des Seniorenkinos an, und zwar nur am Donnerstag, 27. September 2012, 14:00 Uhr, im Metropolis in Emsdetten, Bahnhofstraße 2-8. Beitrag für dieses Kinoerlebnis: 6,50 …

Seite anzeigen »