Seniorenkino

Das Seniorenkino wurde im Jahre 2010 gemeinsam von der Firma Otremba und der Begegnungsstätte „Die Brücke” ins Leben gerufen. Es werden einmal im Monat ausgesuchte aktuelle Filmproduktionen für Senioren angeboten.

Treffpunkt ist jeweils um 14.00 Uhr im Metropolis Kino in der Bahnhofstraße. Der Nachmittag beginnt mit einem gemütlichen gemeinsamen Kaffeetrinken. Die eigentliche Filmvorführung startet dann um 15.00 Uhr. Zur Einstimmung werden vor dem Filmstart vom Geschäftsführer des Kinos interessante Hintergrundinformationen zum jeweiligen Film gegeben.

Für diesen Kinonachmittag wird ein pauschaler Beitrag von 7,50 € pro Person erhoben. Darin sind die Bewirtung und der Kinoeintritt enthalten.