Trauerwald oder Friedhofsgrab ?

  • bea

    #1475

    In Rheine wird die Erstellung eines Trauerwaldes geplant. Schon zu Lebzeiten kann jeder entscheiden, ob man unter einer Fichte, einer Birke oder sogar unter einem Familienbaum seine letzte Ruhe finden möchte.Immer mehr Menschen wünschen sich eine Urnenbestattung in der Natur, das Grab bleibt naturbelassen, über die Grabpflege muß man sich keine Gedanken machen. Auch spielt zuletzt die Kostenfrage eine große Rolle, ein Friedhofsgrab ist nun mal wesentlich teurer. Ein Ort für jedermann soll der Trauerwald sein, dabei spielt der Wohnort oder die Konfession keine Rolle.
    Wie stehen Sie zu einer Urnenbestattung unter Bäumen ? Schreiben Sie gerne Ihre Meinung, wir sind sehr gespannt!

    Schnitker

    #1559

    Hallo,
    ich finde die Überlegung sehr gut, in Rheine einen Trauerwald anzulegen. Jede(r) sollte die Möglichkeit haben, seine Beisetzung frei zu wählen zu und dabei alle Möglichkeiten mit einschließen zu können. Gerade in Zeiten wo Familienangehörige, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr für eine dauerhafte Grabpflege zu begeistern sind, ist diese Möglichkeit eine sehr gute Lösung. Aber egal wie man sich entscheidet, eines finde ich noch viel wichtiger. Man sollte mit seinen nächsten Angehörigen über die Wünsche sprechen und dieses Thema nicht „totschweigen“. Es gibt nichts schlimmeres für die Hinterbliebenen, als nicht zu wissen, welche Wünsche der oder die Verstorbene wohl gehabt hätte. Und wenn kein Ort zum Trauern da sein muss, ist auch eine Seebestattung
    überlegenswert. Lg

    Jesse, Hans-Jürgen

    #1724

    Herr Schnitker,Sie haben Recht.
    Man sollte die Bestattungsform zur eigenen Entscheidung freigeben.
    Da werden sicher die Kirchen, die Bestatter und die Kommunen ein Wort mitreden wollen.

    Ich bitte darum, wenn Sie diese Äusserungen lesen.

    Ich könnte mir gut vorstellen, daß wir im nächsten Jahr vom Seniorenbeirat einen Themenabend veranstalten werden, kein Versprechen, aber eine Idee.

    Hans-Jürgen Jesse

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.