Randale im Bahnhofsaufzug-Nur ein Karnevalsspaß ?

  • bea

    #2846

    Fünf Jugendliche haben am Karnevalswochenende den Aufzug am Bahnhof mutwillig so beschädigt, dass er für einige Zeit außer Betrieb bleibt. Somit heißt es für die Reisenden : Koffer schleppen, Kinderwagen, Rollstühle und evtl.Fahrräder tragen, wenn dieses überhaupt möglich ist. M.M. nach sollte man sich -auch unter Alkoholeinfluss- andere Späße aussuchen- wenn überhaupt-. Und die Verantwortlichen könnten über eine Bestrafung nachdenken, die nicht nur finanziell, sondern vor allen Dingen durch evtl. zu leistende Sozialstunden abgeleistet werden.

    Schnitker

    #2904

    Ganz meine Meinung! Das ist kein Spass mehr, vor allem mal wieder nicht für diejenigen, die auf den Fahrstuhl angewiesen sind. Aber heute wird ja viel zu viel mit einer schlechten Kindheit entschuldigt. Geldstrafe, Schadenersatz und Sozialstunden in vollem zur Verfügung stehendem Ausmaß kann hier nur die Lösung sein! Lg M. Schnitker

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.