Familie Engel sucht Leihoma

  • wp_admin

    #4008

    Wir sind eine junge Familie, daher sind unsere Omas noch berufstätig oder pflegen ihre Eltern. Unsere Jungen (1 1/2 und fast 4 Jahre alt) sollen aber auch mit der älteren Generation aufwachsen und von ihnen lernen. Daher hätten wir gern 1 bis 2 mal die Woche eine „Leihoma“, die sich mit den Kindern befasst. Es wäre super, wenn wir auf diesem Wege jemanden finden, der noch fit ist und sich gern mit Kindern befasst.
    Liebe Grüße
    Familie Engel

    bea

    #4015

    Liebe Familie Engel,
    wie Sie sicher schon gesehen haben, suchen viele Eltern eine Leihoma/Opa.Nicht nur, weil sie wissen, dass es den Kindern guttut, sondern auch eine große Bereicherung für die ganze Familie ist. Die geliehenen Großeltern sind kein Ersatz für den Kindergarten oder eine Haushaltshilfe, Leih-Großeltern sind nur für den Spaß zuständig, nicht für die Erziehung. Ich denke, es gibt bestimmt einige Senioren die wöchentlich 2 -3 Stunden Zeit haben diese Aufgabe zu übernehmen. Sie werden sich wundern, wieviel sie anschließend zu erzählen haben. Also, trauen sie sich und helfen damit vielen Familien bzw. alleinstehenden Müttern. Gerne können Sie sich auch an unsere Redaktion wenden, wir freuen uns über jede Meldung. Es wird für beide Seiten eine große und dankbare Bereicherung!!!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.