Startseite Foren Lokales Pastors Garten – was nun? Möbelhaus oder Edeka??? Antwort zu: Pastors Garten – was nun? Möbelhaus oder Edeka???

Hanna

#5196

Nun also doch!!
Was bitteschön hat ein weiterer Markt wie Edeka in Emsdetten zu suchen? Gibt es davon nicht schon genug?
Ich halte es für kurzsichtig und verantwortungslos, das Filetstück Pastors Garten auf dem Altar einer fragwürdigen Innenstadtaktivierung zu opfern. Da wird ein teurer Berater für die ratlose Kaufmanschaft angeheuert, und was fällt dem ein: ein Supermarkt in Pastors Garten als „Frequenzbringer“. Ok – wenn man ansonsten überhaupt nichts vorweisen könnte…
Man muss schon ziemlich verzweifelt sein, um einen – zugegeben etwas gehobenen – Supermarkt als Stein der Weisen verkaufen zu wollen. Naja, Hauptsache kein attraktives Modehaus, werden sich einige Herren denken.
Kaufland wird unter dem geplanten Edeka-Markt zu leiden haben. Vielleicht werden wir dann einen neuen Leerstand mitten in der City haben, mit einem 2geschossiges Parkhaus drauf. Super!!
Meine Überzeugung ist, dass Pastors Garten Grünanlage bleiben sollte, an der sich alle erfreuen könnten.
Es läuft einiges schief im Jubiläumsjahr der Stadt. Pastors Garten und Trauerwald sind zwei Beispiele. Aber vielleicht läuft im nächsten Jahr auch einiges schief für die Damen und Herren, die heute so kurzsichtige Beschlüsse fassen. Dann ist nämlich Kommunalwahl.
Ich kann nur hoffen, dass sich die heute zurecht verärgerten Bürger auch dann noch erinnern können.
Entschuldigung, ich bin sehr aufgebracht. Trotzdem: schönen Sonntag.
Hanna