Startseite Foren Dies und das Fahrradunfall im Döringkreisel Antwort zu: Fahrradunfall im Döringkreisel

wp_admin

#4306

Es ist wohl so, dass auf den Radwegen, die um den Kreisel herum geführt werden, die allgemeine Vorfahrtregel „Rechts vor Links“ gilt. So muss z.B. derjenige Radfahrer, der aus Richtung Moorbrücke kommend auf dem Radweg die einmündende Straße „In der Lauge“ überquert hat, den aus Richtung Bahnhof kommenden Radfahrern die Vorfahrt gewähren.
Ich bin mir nicht sicher, dass alle Radfahrer diese Vorfahrtregel kennen. Deshalb kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: defensives Fahren und gegenseitige Rücksichtnahme sind immer angebracht. Und: deutliche Handzeichen vor dem Überqueren der Fahrbahn.