Startseite Foren Dies und das Fahrradunfall im Döringkreisel Antwort zu: Fahrradunfall im Döringkreisel

Manfred

#4252

Da ist nach meinem Kenntnisstand so geregelt:
Ist ein Fussgängerüberweg oder Radweg vorhanden, haben Fussgänger oder Radfahrer Vorrang. (innerorts)
Fehlen Zerbastreifen und Radweg ist es umgekehrt. (ausserorts)
siehe ADFC
In Emsdetten ist wieder mal alles anders. Am Salvuskreisel, der ist innerorts, sind keine Zebrastreifen vorhanden und an der Radwegen steht das Schild „Vorfahrt gewähren“.