Spätlese Nr. 12 ist erschienen

Die neue „Spätlese“ ist da! Mit der jetzigen Ausgabe sind seit Februar 2015 insgesamt bereits 12 Ausgaben erschienen. Auch dieses Mal sind wieder viele interessante Themen enthalten.

Das Schwerpunktthema „Erben/Erbrecht“ beleuchtet die verschiedenen Aspekte beim Vererben und Erben, auch an Menschen mit Behinderung. Weiterhin werden in Interviews die neue Mitarbeiterin der Stadt Emsdetten, Frau Martina Schattke, die insbesondere für den Bereich Agenda Älterwerden zuständig ist, und ein Zeitzeuge des DDR-Regimes, Alexander Richter, vorgestellt. Außerdem geht es in einem umfangreichen Artikel um die Vorfahrtsregeln in den verschiedenen Kreisverkehrsformen in Emsdetten. Aktualisiert sind in der Rubrik Hilfe und Beratung die wichtigsten Kontaktdaten von Anbietern verschiedener Pflegeformen, Apotheken und Ärzten (jetzt auch der Haus- und Allgemeinärzte) zu finden.

Wenn Sie ein Thema vermissen, wenden Sie sich bitte an die Redaktion der Spätlese, Günther Sievers, Tel. 025752-9419604, Mail: gs-emsdetten@t-online.de. Wir sind für alle Hinweise und Tipps dankbar.

Sie können die aktuelle Spätlese auch online  HIER  lesen.

7 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*