Neue „Spätlese“ erscheint am 13. Oktober

Die inzwischen 5. Ausgabe der EV-Seniorenbeilage „Spätlese“ erscheint am 13. Oktober, als Beilage der Emsdettener Volkszeitung und wird in vielen Geschäften, Apotheken und Arztpraxen ausgelegt.

Auch in dieser Ausgabe gibt es wieder Artikel zu sehr interessanten Themen. So wird über die demographische Entwicklung der Stadt Emsdetten berichtet. Die Situation der Kurzzeitpflege wird beleuchtet. Vorgestellt wird auch die neu für das Ehrenamt zuständige Mitarbeiterin im Rathaus, Frau Amsbeck. Aber auch die anderen Beiträge sind sehr lesenswert.

Besonderer Hinweis: Da sich außer der „Spätlese“ auch Werbung in den Beilagen befindet, achten Sie bitte besonders auf die grüne Beilage mit der Lupe!

Und noch eine Bitte: Da auch eine Seniorenzeitung sehr auf die Resonanz aus der Leserschaft angewiesen ist, um auf die Wünsche eingehen zu können, freut sich die Redaktion der „Spätlese“ über jede Zuschrift per E-Mail an senioren@beirat-emsdetten.de oder auch als Kommentar hier auf der Seite senioren-emsdetten.de.

12 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*