Lebendige Blühstreifen

Die bunten Blühstreifen an Kornfeldern sind Heimat vieler Insekten.Wenn man mit Muße und offenen Augen durch unsere schöne münsterländische Landschaft radelt, entdeckt man immer wieder wunderschöne farbenprächtige Blühstreifen an Kornfeldern. Diese ließen auch Ludwig Klasing das Herz höher schlagen. Ein besonders großes Blumenmeer hielt er mit seiner Kamera fest und schickte uns die schönen Naturaufnahmen.

Viele Insekten, deren Zahl in die Tausende geht, finden dort ihre Nahrung. Besonders für diese Lebewesen sind die Blühstreifen aus Kornblumen und Klatschmohn ein beliebter Aufenthaltsort. Wenn man so viele Insekten summen und brummen hört, sollte man meinen, dass diese Arten überhaupt nicht gefährdet sein können. Aber leider trügt der schöne Schein.

Der Distelfalter ist in diesem Jahr wieder öfter zu sehen.Sogar den Distelfalter, den man in manchen Jahren kaum antrifft, konnte Ludwig Klasing dort ablichten. In diesem Jahr ist nach seinen Beobachtungen ihre Zahl wieder angestiegen. Der Distelfalter ist ein Wanderfalter, der sich alljährlich aus dem Mittelmeerraum auf den langen Weg zu uns macht.

Wir danken Ludwig Klasing für seine wunderbaren Aufnahmen.

 

17 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*