DICKE AKTE – BI Krankenhaus startet neue Aktion

Die BI Krankenhaus hat eine neue Aktion zum Erhalt des Emsdettener Krankenhauses gestartet.

Hier der Aufruf der BI im Wortlaut:

Die Bürgerinitiative Krankenhaus Emsdetten hat die „Akte Emsdetten“ ins Leben gerufen. Wir möchten eine „Dicke Akte“ aller Emsdettener auf den Weg nach Düsseldorf bringen.
Es geht darum, dass jeder einen Brief schreibt, Kinder Bilder malen, Fotos oder was euch auch immer zu dem Thema einfällt:


WARUM BRAUCHEN WIR UNSER KRANKENHAUS

Euren Beitrag könnt ihr dann in den Briefkasten der BI  an der Info im Rathaus einwerfen. Weitere Briefkästen stehen an folgenden Stellen:
Café Buntstift, Stadtbücherei, Yesims Storchennest, St. Josef Stift, Verkehrsverein, Lotto Toto am Brink und Moschee.

Auf diesem Weg möchten wir alle, die kein Facebook haben, stärken! Wichtig für uns sind auch eure Ideen, wie wir die Menschen ohne Internet besser in unsere BI einbinden können.

Neben der Aktion „Dicke Akte“ kann jeder alles, was er an Fragen, Anregungen und Ideen hat, in die Briefkästen einwerfen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf. Neben den Briefkästen werden wichtige Infos für alle bereitliegen.

Hier in Emsdetten brauchen wir unser voll funktionsfähiges Krankenhaus.

Man sollte sich mal folgendes vor Augen halten: In Düsseldorf kommen auf 10.000 Einwohner 91 Betten, Münster bringt es derzeit sogar auf 131 Betten. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 64 Betten und der Landesdurchschnitt bei 71 Betten je 10.000 Einwohner.

Würde Emsdetten koplett aus dem Bettenplan rausfliegen, dann hätte der Kreis Steinfurt gerade mal 48 Betten pro 10.000 Einwohner. Dieses wollen und können wir von der Bürgerinitiative Krankenhaus Emsdetten nicht akzeptieren! Wir werden ohne wenn und aber um unser Krankenhaus kämpfen.

Alle Infos über die Bürgerinitiative gibt es auch über die Homepage:
www.bi-krankenhaus-emsdetten.de

Am kommenden Samstag,19.09.2015, gibt es auf dem Wochenmarkt von ca. 9.00 bis 13.00 Uhr wieder einen Info-Stand der BI am Morgentaubrunnen. Dort stehen wir für Fragen, Anregungen etc. zur Verfügung. Selbstverständlich können auch auf dem Wochenmarkt die Briefe und Bilder abgegeben werden.

Wer noch Fallbeispiele hat, der soll sich bitte mit der BI in Verbindung setzen, da diese bis spätestens Sonntagabend gebraucht werden.

14 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*