Kampf für unser Krankenhaus: Nicht nachlassen!

Die Kundgebungen zum Erhalt unseres Marienhospitals und der Lichterumzug waren sehr erfolgreich. Deshalb plant der Runde Tisch nun eine weitere Aktion:

Auf dem Sternschnuppenmarkt wird es am 05. und 06. Dezember 2014 einen Informationsstand geben. Dort sollen Flugblätter verteilt und Buttons „Wir kämpfen für unser Krankenhaus!“ verkauft werden.

Der Runde Tisch wird auch Postkarten ausgeben, die an Bischof Genn in Münster adressiert sind. Darin wird er aufgefordert: „Erhalten Sie das Emsdettener Krankenhaus!“ Auf der Rückseite kann man unterschreiben und damit den Appell an den Bischof persönlich unterstützen.

Ziel des Runden Tisches ist es, dass 5.000 dieser Postkarten den Bischof erreichen. Auch Bürgermeister Georg Moenikes setzt sich energisch für unser Krankenhaus ein. Er ruft im Namen des Runden Tisches alle Emsdettenerinnen und Emsdettener auf, den Infostand auf dem Sternschnuppenmarkt zu besuchen und bei der Postkartenaktion mitzumachen. So kann jeder unmissverständlich Flagge für das Krankenhaus zeigen.

Der Infostand befindet sich auf der Frauenstraße in der Nähe des großen Weihnachtsbaums. Dort wird der Bürgermeister am Freitag nach der Eröffnung des Sternschnuppenmarktes persönlich anwesend sein und die Aktion nach Kräften unterstützen. Die Buttons können Sie dort gegen eine Schutzgebühr von 0,50 € kaufen.

Die Postkarte an den Bischof kann auch  HIER  heruntergeladen werden.

26 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*