Messe für mehr Lebensqualität

Zum vierten Male fand am 14. September 2014 in Stroetmanns Fabrik die „Messe für mehr Lebensqualität“ statt. Was einige Tage zuvor mit einem bemerkenswerten Flashmob beworben wurde, erwies sich als Plattform und Treffpunkt für alle, denen das Wohlergehen der Generation 55+ in unserer Stadt am Herzen liegt.

Der Schirmherr Georg Moenikes stellte in seiner kurzen Eröffnungsansprache die Bedeutung dieser Messe für die älteren Menschen heraus. Und diesen Eindruck hatten sicherlich auch alle, die bei dieser Veranstaltung dabei waren: die Aussteller, die ihre Produkte, Ideen und Konzepte einem breiten Publikum präsentieren konnten, und die vielen Besucher, die sich davon überzeugen konnten, dass es sehr viele alltagstaugliche Lösungen für viele Probleme gibt.

So gab es wertvolle Ratschläge, viele interessante Konzepte, durchdachte Produkte und informative Vorträge. Alle verfolgten das Ziel, den Alltag zu erleichtern und zu vereinfachen. So gab es nützliche Tipps für mehr Ordnung in der Hausapotheke, interessante Produktvariationen der Salvus-Getränkepalette oder Hilfen beim Kauf des richtigen Schuhwerks. In ihrer Summe können all diese kleinen Verbesserungen zu dem beitragen, was sich die Organisatoren dieser Messe auf ihre Fahnen geschrieben haben: mehr Lebensqualität im Alter.

Die Messe widmete sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig dem Thema „Wohnen im Alter“. Barrierefreiheit ist das entscheidende Kriterium, wenn man Wohnkonzepte und -vorschläge für Senioren entwickelt. Viele Organisationen und Unternehmen zeigten, was heute Standard ist und wo es noch Spielräume für Verbesserungen gibt.

Und letztlich kam eines nicht zu kurz: das persönliche Gespräch zwischen Ratsuchenden und Anbietern, das Vertrauen schafft und die kleinen Probleme des Alltags plötzlich nicht mehr so unüberwindbar erscheinen lässt. Diese Messe war schließlich aber auch Treffpunkt für viele, die sich ehrenamtlich der Belange älterer Menschen annehmen. Und als Besucher traf man viele alte Bekannte, mit denen man sich schon immer mal wieder unterhalten wollte.

 

Unsere Fotostrecke zeigt Eindrücke dieser gelungenen Veranstaltung.

26 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*