Autobriefkasten an der Friedrichstraße

Briefeinwurf vom Fahrersitz aus: Autobriefkasten Friedrichstraße

Der Seniorenbeirat der Stadt Emsdetten hat ihn angeregt: einen Autobriefkasten. Sinn macht so ein Briefkasten vor allem für behinderte Autofahrer oder Senioren. Denn die können mit ihrem Auto ganz nah an einen solchen Briefkasten heranfahren, das Seitenfenster herunterkurbeln und den Brief einwerfen. Und das alles, ohne das Auto verlassen zu müssen.

Ähnlich wie bei einem Drive-In bei McDonalds oder bei einer Parkplatzschranke ist der Briefkasten so konstruiert, dass die Einwurfklappe in ergonomisch passender Höhe angebracht ist. Das erlaubt es, den Brief ohne irgendwelche Verrenkungen vom Fahrersitz aus einzuwerfen. Man muss nur nah genug an den gelben Kasten heranfahren.

So einen Briefkasten finden Sie jetzt an der Friedrichstraße in Höhe Stroetmanns Fabrik. Die Stadtverwaltung hatte sich um den Beiratsantrag gekümmert und zusammen mit der Post einen passenden Standort ausgewählt. Im Gegenzug musste ein an der Mühlenstraße in Höhe des K&K-Marktes vorhandener Briefkasten weichen.

Der neue Briefkasten sieht fast wie ein herkömmliches Exemplar aus und ist nicht als „Autobriefkasten“ gekennzeichnet. Probieren Sie ihn einfach mal aus!

15 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*