Jubiläums-Festumzug als Video

Festumzug – auch die ganz Kleinen mischten schon kräftig mit

Das Jubiläums-Wochenende anlässlich des 75. Geburtstages der Stadt Emsdetten ist Geschichte. Aber noch immer ist es ein Thema in vielen Gesprächen in den Familien, unter Nachbarn oder beim Einkaufen. Fast alle waren begeistert von dem, was die Veranstalter zu bieten hatten. Und nicht wenige, die selbst aktiv beim Stadtfest mitgewirkt haben, sind immer noch beeindruckt. Beeindruckt von der einzigartigen Atmosphäre und der typisch Emsdettener Art, großen Anlässen einen unvergesslichen Rahmen zu geben.

Insbesondere die vielen Menschen, die am 27. September selbst Teil des großen Festumzuges sein durften, sind immer noch faszinert. Die Menschenmengen, die gut gelaunt den Festweg säumten und den Aktiven zujubelten, sorgten für ein Gänsehautgefühl. Und sie vermittelten bei allen im Festumzug die Gewissheit, dass sich die viele Arbeit und aller Einsatz gelohnt hatten. Das Gemeinschaftsgefühl und die Lebensfreude, die vom Festumzug versprüht wurde, gaben die vielen Zuschauer tausendfach an die Frauen und Männer, die Mädchen und Jungen in den einzelnen Zuggruppen zurück.

Und auch das Wetter spielte wunderbar mit. Zugegeben: man kann strahlenden Sonnenschein und blauen Himmel nicht bestellen. Aber man kann ihn sich verdienen – durch freudigen Einsatz und unermüdliches Engagement. Und davon gab es an diesem Wochenende und auch in den Wochen der Vorbereitung bei den Emsdettenern in Überfluss.

Leider konnten nicht alle, die gern gewollt hätten, am Straßenrand stehen und mitjubeln. Wir denken da insbesondere an die alten Menschen, denen der Weg in die Innenstadt und das Ausharren am Straßenrand zu beschwerlich waren. Aber auch vielen kranken und behinderten Menschen blieb das Dabeisein verwehrt.

Insbesondere für diese Menschen haben wir vier Internet-Videos zusammengetragen, die den Festumzug von einem festen Kamerastandort in Höhe des Rathauses zeigen. Als wären Sie selbst dabeigewesen, können Sie sich alles (noch einmal) in Ruhe anschauen.

Viel Spaß dabei! Und ein ganz besonderes Dankeschön an Karl-Heinz Helmers, der alle vier Videos gedreht, bearbeitet und online zur Verfügung gestellt hat.

 


Im ersten Video sind zu sehen: Freiwillige Feuerwehr Emsdetten mit Musikzug, Stadtrat und Verwaltungsspitze, Städtepartnerschaftsverein, Emanuel-von-Ketteler-Schule, Ahlinteler Schützengesellschaft, Austumer Schützengesellschaft, Kinderhaus Astrid Lindgren, Bürgerbus Emsdetten Saerbeck, Dorfbauern Schützengesellschaft, Vereinigte Schützengesellschaften Emsdetten, Verbundschule Buckhoffschule – Paul-Gerhardt-Schule, Kolpingsfamilie Emsdetten, Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius


Im zweiten Video sehen Sie: Männerchor Emsdetten 1893, Kinderhaus Maria-Sibylla-Merian, Hollinger Schützengesellschaft, Bürger-Schützengesellschaft, Gymnasium Martinum, Verein für Deutsche Schäferhunde OG Emsdetten, DRK Ortsverein Emsdetten, Geschwister-Scholl-Realschule, Schützengesellschaft Berge, Lehmkuhler Schützengesellschaft, Schützengesellschaft Isendorf-Veltrup, DLRG OG Emsdetten, Männerchor Sängerlust und Philharmonischer Konzertchor, Käthe-Kollwitz-Schule, Bezirksverband der Kleingärtner


Im dritten Video: Johannesschule, Laufgemeinschaft Emsdetten 1986, Ems Highlander Pipes and Drums, SV Borussia Emsdetten, Westumer Schützengesellschaft, Schützengemeinschaft Sinningen, Josefschule, Bürgerverein Hembergen, SV Hembergen 1970 Abt. Cheerleading, Kardinal-von-Galen-Schule, emskult, Ev. Kirchengemeinde Emsdetten


Im vierten Video sehen Sie: Red Raiders, Hagelisten-Schützengesellschaft, Schießfreunde Emsdetten, Schule Hollingen, Hollinger Blasorchester, Schützengesellschaft Westumer Einigkeit, Wilhelmschule, Stadtverwaltung Emsdetten, Turnverein Emsdetten 1898, TSC KG Teupen Emsdetten, Karnevalsgesellschaft Emsdetten, Täötenclub, SV Emsdetten 05


31 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*