Reisetrends für Senioren

Wenn das Rentenalter erreicht ist, beginnt das Leben noch einmal. So stellen sich die meisten Menschen das Leben nach der stressigen Zeit der Arbeit vor. Einige möchten sich an einem sonnigen Platz niederlassen und den Lebensabend genießen, vielleicht aber auch die vielen schönen Fleckchen auf der Erde entdecken und dieses in die Tat umsetzen.

Die Aufmerksamkeit der Senioren geht nicht so sehr in die Angebote der Fernreisen, vielmehr sind Städtereisen, Kulturtrips oder Langzeitreisen in der kälteren Saison gefragt. Der Tourismusmarkt für Senioren spielt heutzutage eine große Rolle. Händler und Dienstleister sind online wie auch offline auf diese Altersgruppe eingestellt.

Auf der Beliebtheitsskala sind mehrtägige Städtereisen in die großen Metropolen Europas der Spitzenreiter. Weinliebhaber zieht es im Herbst ins Rhein- oder Moselgebiet, aber auch in die Toskana und das Elsass. Durch ihr mildes Klima und besondere Angebote für Senioren, sei es Wandern, Radtouren usw., finden Urlauber alle erdenklichen Möglichkeiten, sich fit zu halten und mit Gleichgesinnten Urlaub zu machen.

Angebote an Musical-Reisen oder Musik-Events sollte man nicht vergessen. Die Salzburger Festspiele oder ein Besuch in der Arena di Verona sind dabei ebenso beliebt wie Musikreisen nach Hamburg, Berlin oder zu anderen Events. Kultur und Reisen sind beliebt und bereichern das Leben älterer Menschen ungemein.

Sehr gern genutzte Reiseangebote sind Kurreisen. Ziele hier sind die deutschen Kurbäder, wer es preiswerter haben möchte, dem stehen bei vielen Reisebusunternehmen Reisen in osteuropäische Länder zur Auswahl. Die günstigen Preise für Aufenthalt, Verpflegung und Kuranwendungen machen gerade diese Reiseziele besonders attraktiv.

Nicht vergessen darf man die Angebote der Komforthotels in traumhafter Lage, z.B. in Ägypten, Kroatien, oder in der Türkei, in denen alles erdenklich Mögliche an Wellness, Massage oder Beauty angeboten wird, und das zu Superpreisen. Allerdings ist es auch nicht jedermanns Sache, in die Ferne zu reisen.

Das sollten nur einige Anregungen sein, denn wenn ich an Urlaub denke, fällt mir immer ein Spruch meiner Oma ein, die sagte: „Norden, Osten, Süden, Westen, zuhause ist`s am Besten.“

19 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*