Ein paar freie Tage …

Plötzlich war er wieder da, der Wunsch, an die Nordsee zu fahren. Pfingsten an der See  – wäre doch schön. Aber ob wir noch eine Unterkunft finden?

Dem Internet sei Dank, nach gefühlten 100 Stunden hatte ich eine kleine  Ferienwohnung gefunden. Sie lag 100 Meter vom Deich entfernt, also wunderbar.

Der Wetterbericht ist nicht so doll, aber was soll’s. Mit vielen Gleichgesinnten ging es auf die Autobahn. Und bald war die Abfahrt Norddeich zu sehen.

Die Ferienwohnung wurde dank Navi schnell gefunden – Schlüssel und dann Tür auf und Urlaub. Das Wetter wurde nicht besser, aber es regnete nicht. Lange Spaziergänge und ein
Einkaufsbummel in Norden machten trotzdem viel Spaß.

Wie jedes Mal haben wir die Kunsthandwerker an der Großen Neustraße besucht. Fischessen gehört zum Nordseebesuch einfach dazu. Das haben tausende andere
Urlauber auch gedacht und wollten alle in Dornumersiel im Hafen essen.

Aber es gibt auch an der Nordsee nicht nur Wasser und Deich. Der Schlosspark Lütetsburg ist wirklich sehenswert. Vielleicht machen die Fotos Lust auf einen Ausflug.

Fazit: viel frische Luft bekommen, schöne Sachen gesehen, mit netten Leuten gesprochen,
gut geschlafen, Buch gelesen, ausgeruht, Wind genossen, Tee getrunken.

 

9 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*