Fotografie – Malen mit Licht #3

Im dritten Teil möchte ich einige Dinge ansprechen, die man beim Fotografieren beachten sollte.

  • „RAN ANS MOTIV“ – Haben Sie keine Scheu. Gehen Sie ruhig näher zu Ihrem Motiv.
  • „Der goldene Schnitt“ – Platzieren Sie Ihr Motiv nicht in der Bildmitte.
Norddeich

Der goldene Schnitt

 

  • Führen Sie durch (gedachte) Linien das Auge des Betrachters ins Bild.
Chojnice

Linienführung

  •  Bauen Sie die Aufnahme symmetrisch auf.

Das Auge

  •  Weniger ist manchmal mehr.

Das Auge

  • Fotos wie „Unser Lieschen vorm Kölner Dom“ haben vielleicht Erinnerungswert. Eine Aufnahme, die nur den Dom zeigt, und ein Porträt von „Lieschen“ sind sicherlich besser.
  • Vermeiden Sie, dass Gegenstände (Straßenlampen, Verkehrsschilder, Hochspannungsleitungen) ins Bild ragen. Oft reichen ein paar Schritte zu einem anderen Standpunkt, um es zu vermeiden.

Zum Abschluss dieses Teils noch ein Link zum Thema „Bildgestaltung“.

Des weiteren sind Artikel über Brennweite, Verschlusszeit und Blende geplant.


Weitere Artikel zum Thema Hobbyfotografie:

–  Einleitung
–  Welche Kameras gibt es?
–  Die Brennweite
–  Blende und Verschlusszeit

2 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*