↑ Zurück zu Lebenshilfe

Pflege und Betreuung

Die Themen Betreuung und Lebenshilfe bekommen gerade im Alter eine sehr große Bedeutung. Denn zu einem bestimmten Zeitpunkt stellt sich die Frage, wie, wo und mit wem man leben möchte.

In Würde alt zu werden und möglichst lange in der gewohnten Umgebung zu bleiben, ist natürlich der Wunsch der meisten Menschen.

Auf dieser Internetseite wollen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

  • Sie sind pflegebedürftig und benötigen Hilfe im Alltag?
  • Sie sind auf der Suche nach Hilfe für Verwandte oder Bekannte?
  • Sie möchten sich einfach schon frühzeitig über Pflegeangebote in Emsdetten informieren?

 

Gerne beantworten wir auch Fragen, die über unsere Informationen auf dieser Internetseite hinausgehen.

Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter:  beate.schilling@senioren-emsdetten.de

 

Team Pflegedienst Anhaeuser

Ambulante Hilfen

“Länger zu Hause leben” ist der Wunsch der meisten älteren Menschen. Altersgerechter Umbau, Nachbarschaftshilfe und soziale Dienstleistungen können bei der Erfüllung diese Wunsches helfen, wenn man nur geringfügige Unterstützung oder Pflege gebraucht. Ambulante Hilfen bieten sich in der häuslichen Krankenpflege, dem “Essen auf Rädern”, der hauswirtschaftlichen Hilfe usw. an. Wir machen Ihnen nachfolgend einige Vorschläge …

Seite anzeigen »

Betreutes Wohnen o.ä.

Als “Betreutes Wohnen” werden Wohnformen bezeichnet, in denen Menschen je nach Lebenssituation Unterstützung in unterschiedlichen Formen finden. Betreutes Wohnen wird in der Regel für Senioren angeboten, die nicht unbedingt einen Hilfe- oder Pflegebedarf haben. Es besteht zumeist die Möglichkeit, Unterstützungsleistungen im Bereich der Pflege, der allgemeinen Betreuung und der Sicherheit zu erhalten. Ziel ist es …

Seite anzeigen »

Stationäre Angebote

Die Entscheidung zwischen Pflegeheim und Pflege zu Hause ist nicht immer leicht. Angehörige werden oft von Schuldgefühlen geplagt, jedoch ist ein Umzug in ein Pflegeheim oft die beste Lösung. Kann der Pflegebedürtige zu Hause vom ambulanten Pflegedienst nicht mehr ausreichend versorgt werden, lässt sich ein Umzug ins Pflegeheim nicht vermeiden. Meistens ist dieser Schritt für …

Seite anzeigen »