«

»

K & K als Vorreiter – Beirat freut sich über schnelle Umsetzung!

Endlich Rollstuhl-Einkaufswagen in Emsdettener Discountern.

Anfang August schrieb der Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Emsdetten
eine Email an die zentrale Verwaltung der K&K-Märkte in Gronau. Hierin sprachen sie der Verwaltung ein Lob für die positiven Umbauten der Emsdettener Märkte aus. Gleichzeitig wurde aber auch bemängelt, dass trotz der umfangreichen Umbaumaßnahmen immer noch keine Rollstuhleinkaufswagen, wie z. B. bei Edeka, zur Verfügung gestellt wurden. Die zentrale Verwaltung der K&K-Märkte reagierte sofort, bedankte sich für die Anregung und ließ den Beirat wissen, dass zumindest in zwei Märkten in Emsdetten  (Mühlenstraße und Marienstraße) die Rollstuhleinkaufswagen nachgerüstet werden.
 
Seit gestern ist das Versprechen eingelöst (s. Foto), worüber der Beirat sehr erfreut ist.
Zudem hofft der Beirat, dass noch weitere Discounter sich diesem positiven Beispiel anschließen.

 

Text: Reinhild Thamm-Krake
Foto: privat, Claudia Stall
11 Besucher empfehlen diesen Beitrag (zum Voten bitte klicken)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*